Infos und Regeln
 

 

 

Information

 

 

 

 

 

 

Informationen rund um das Turnier am10.05.2018 auf dem Sportplatz des TuS Saxonia.

 

Wann und Wo startet der DG97 - CUP 2018?
Der DG97 - Cup findet am Donnerstag, dem 10.05.2018 auf dem Sportplatz des TuS  Saxonia statt. . Beginn des Turniers ist 10.30 Uhr. Alle Teilnehmer werden gebeten sich ab 9.45 Uhr, vorallem rechtzeitig am Veranstaltungsort einzufinden. 

 

 

Wer kann am DG97 - CUP 2018 teilnehmen?
Teilnehmen kann eigentlich jeder, bis auf Jugendliche unter 16 Jahre

 

Wieviele Spieler braucht ein Team?

 

Die teilnehmenden Teams benötigen mind. 6 Spieler (1 Torwart und 5 Feldspieler).


Warum lohnt es sich dabei zu sein?

 

Weil hier der Spaß, die Geselligkeit und die Freude am Fussball an erster Stelle stehen.

Ich benötige weitere Informationen. An wen kann ich mich wenden?

 

 

Das Team vom DG97 - CUP 2018 steht Euch gerne zur Verfügung. Schreibt uns einfach eine email mit Eurem Anliegen an:

 

dg97cup@gmx.de

 

Wie und Wo kann man sich anmelden?

 

Die Anmeldung erfolgt ganz bequem per email unter dg97cup@gmx.de


Was kostet die Teilnahme am DG97-Cup 2018?

 

 

Eine Anmeldung ist bis spätestens 15.03.2018 vorzunehmen, die Anmeldegebühr beträgt pro Team 30,00 Euro.

Das Startgeld wird nur dann zurückgezahlt wenn das Turnier ausfällt.

Bei nicht erscheinen der Mannschaft wird das Startgeld nicht zurückgezahlt, auch nicht wenn ihr kurz vorher nicht genug Spieler zusammen bekommt.

 Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

 

Das Startgeld wird vorab auf unser Vereinskonto überwiesen. Die Daten bekommt Ihr bei der Anmeldung per Email.

Was muss ich bei der Anmeldung beachten?

 

Geben Sie Ihrem Team einen eigenen Namen. Die Teams können auch gemischt antreten.

In welcher Reihenfolge spielen die Teams gegeneinander?

 

 

Die Reihenfolge in der die Teams gegeneinander antreten wird vor dem Turnierbeginn ausgelost. Genauere Informationen über die Spieltermine finden Sie ab dem 15.04.2018 auf dieser Webseite unter: Turnier und Spielplan. Angemeldete Teams erhalten Informationen über die Spielzeiten und Termine vorab per email oder per Post.


Kann ich mich vor Ort umziehen?

 

 

Auf dem Sportgelände stehen neben den Umkleidekabinen auch Duschen zur freien Verfügung, getrennt nach weiblichen und männlichen Teilnehmern

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Das Turnier wird bei jedem Wetter stattfinden. Sollte es jedoch zu sehr regnen, dann wird das Turnier nicht auf Rasen, sondern auf Kunstrasen ausgetragen.


Sollten jetzt immer noch Fragen offen sein, dann könnt Ihr uns gerne eine email schreiben.

 

 

 

DG97-CUP 2018 – Regeln

 

 

 

 

Regeln, Wertungen und Spielmodus

 

 

 

 

Die Turnierregeln, die Wertungen und der Spielmodus werden hier erklärt.

 

 

 

 

Bei gleichfarbiger Spielkleidung muss die zuerst genannte Mannschaft die Spielkleidung wechseln (bei der Turnierleitung stehen Trainingswesten dafür zur Verfügung). Die im Spielplan erstgenannte Mannschaft beginnt das Spiel auf einer Seite ihrer Wahl und hat Anstoß.

 

 

 

 

Der Einwurf erfolgt durch einrollen. Das einrollen erfolgt an der Stelle, an der der Ball die Seitenauslinie überschritten hat. Der hinter der Linie stehende Spieler muss den Ball mit der flachen Hand unter Kniehöhe einem Mitspieler zuspielen. Aus einem Einwurf kann ein Tor nicht direkt erzielt werden, ohne das ein weiterer Spieler den Ball berührt. Die gegnerischen Spieler  müssen mindestens 3 Meter vom Ball entfernt sein.

 

 

 

 

Der Ball darf  beim Abstoß vom Torwart nicht über die Mittellinie geworfen oder geschossen werden ohne das ein Mitspieler den Ball vor der Mittellinie berührt,

 

 

 

 

Alle Freistöße sind indirekt auszuführen, wobei die gegnerischen Spieler einen Abstand von mindestens 3 Metern einhalten müssen. Aus einem Freistoß kann kein Tor direkt erzielt werden.

 

 

 

 

Die Abseitsregel ist aufgehoben.

 

 

 

 

Der Torwart darf den Strafraum verlassen, aber die Mittellinie nicht überqueren.

 

 

 

 

Eine Zeitstrafe (2 Minuten) kann vom Schiedsrichter sowohl ohne als auch nach vorausgegangener Verwarnung ausgesprochen werden. Eine Verwarnung nach einer Zeitstrafe ist zulässig. Bei einer weiteren Zeitstrafe ist der Spieler des Feldes zu verweisen. Ein Feldverweis ist auch ohne Verwarnung und Zeitstrafe möglich, soweit dies nach den Regeln erforderlich ist.

 

 

 

 

Verwarnungen und Zeitstrafen gelten nur im jeweiligen Spiel. Spieler, die auf Zeit bzw. auf Dauer vom Spielfeld gewiesen werden, dürfen vor Ablauf der Zeitstrafe bzw. während des Spiels nicht ersetzt werden. Bei einem Feldverweis ist der betroffene Spieler bis zur Entscheidung der Turnierleitung für das weitere Turnier gesperrt.

 

 

 

 

Neun-Meter-Schiessen. Für die Durchführung des Neun-Meter-Schiessens nominieren die Mannschaften aus den startberechtigten Spielern  5 Schützen. Ein Torwartwechsel, auch ein Rücktausch ist zulässig. Im Wechsel schiessen die 5 Schützen je Mannschaft. Ist nach der Ausführung von 5 Schüssen noch keine Entscheidung gefallen, werden 5 neue Schützen genannt. Sollte eine Mannschaft keine Spieler mehr haben, so können die ersten Schützen wieder schiessen.

 

 

 

Spieler dürfen nicht in mehreren Mannschaften spielen. Auch dann nicht wenn eine andere Mannschaft nicht genug Spieler hat.




 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=